Aktuelles

Diakonie Aktuell

Veranstaltungen

Alte Kirchen neu entdecken 2. Juni | Dorfkirche Prillwitz 4. August | Kirche Hohenzieritz

Kirchenkieker

Kirchenkieker  Alte Kirchen neu entdecken Prillwitz Hohenzieritz

Kirchenkieker
Alte Kirchen neu entdecken

Wenn wir durch das Mecklenburger Land fahren, treffen wir auf viele Kirchen, die die Dörfer prägen: mit und ohne Turm, oft mehrere hundert Jahre alt, vielgestaltig aus Backstein, Feldstein oder als Putzbau errichtet. Es lohnt sich, diese „Schönen vom Lande“ zu besuchen und zu schauen, was sich in den einzelnen entdecken lässt.

Wann? Wo?               
2. Juni | 10 Uhr | Dorfkirche Prillwitz
4. August | 10 Uhr | Kirche Hohenzieritz
Verantwortliche:         Almut Falk | Kirchenführerin

Die Teilnahme ist frei, eine Spende wird erbeten

Singen – Beten – Stille ab April 2024 Prillwitzer Dorfkirche

Taizé-Andachten

Taizé-Andachten Singen – Beten – Stille Diakonie Prillwitz
Taizé-Andachten

Singen – Beten – Stille

Fühlen Sie sich willkommen in einer schlichten unaufdringlichen Gemeinschaft, die sich nicht um sich selber dreht sondern sich mit Menschen aller Länder und Zeiten verbunden weiß. Taizé-Lieder sind eingängige Melodien und einfache, kurze Texte. Viele Menschen wissen heute nicht mehr, wie sie beten sollen – die Lieder aus Taizé sind eine für jede/n erlebbare Form von Spiritualität. Die Lieder können sofort mitgesungen werden und es ist keinerlei Vorerfahrung nötig. Die Andacht dauert ca. 30 Minuten. Sie können sich von den Texten und Liedern tragen lassen und kommen entlastet, vielleicht erfrischt aus der Taizé-Andacht.

Wann? Wo? 
04.04.2024
02.05.2024 | 06.06.2024
05.09.2024 | 03.10.2024 | 07.11.2024, jeweils um 19.00 Uhr Dorfkirche Prillwitz
Verantwortliche: Eva-Maria Geyer (EFBH Prillwitz)

Mäh- und Dengelkurs 8. Juni 2024 Evangelisches Freizeit- und Bildungshaus Prillwitz

Umwelt und Schöpfung

Umwelt und  Schöpfung  Mäh- und Dengelkurs 8. Juni 2024  Evangelisches Freizeit- und Bildungshaus Prillwitz

Umwelt und Schöpfung
Mäh- und Dengelkurs

Das Sensenmähen ist wieder im Kommen. Wenn Wiesen erst nach der Blüte gemäht werden, profitieren davon bedrohte Pflanzenarten, Insekten, Vögel und natürlich wir selbst. Die Qualität der Wiese steigt. Der Geruch des Grases, der Duft der Blumen, das rhythmische Sensengeräusch und die körperliche Bewegung schaffen ein unvergleichliches Erlebnis, zumal das Sensenmähen eine höchst effektive Bearbeitungsform darstellt. In diesem Kurs wollen wir uns gegenseitig über den Umgang mit der Sense und eine korrekte Mähtechnik für ermüdungsfreies Mähen austauschen. Die Kundigen helfen den Neulingen. Gemeinsam tun wir etwas für die Umwelt. Der Kurs wird in Kooperation mit der Initiative Neustrelitz im Wandel organisiert.

Wann? Wo?
8.06.2024 | 9.00 Uhr – 15.30 Uhr | Ev. Freizeit- und Bildungshaus Prillwitz
Anmeldung: Eva-Maria Geyer (0176 1020 8677)
Teilnehmerbeitrag: 20 €

Alte Kirchen neu entdecken 2. Juni | Dorfkirche Prillwitz 4. August | Kirche Hohenzieritz

Kirchenkieker

Kirchenkieker  Alte Kirchen neu entdecken Prillwitz Hohenzieritz

Kirchenkieker
Alte Kirchen neu entdecken

Wenn wir durch das Mecklenburger Land fahren, treffen wir auf viele Kirchen, die die Dörfer prägen: mit und ohne Turm, oft mehrere hundert Jahre alt, vielgestaltig aus Backstein, Feldstein oder als Putzbau errichtet. Es lohnt sich, diese „Schönen vom Lande“ zu besuchen und zu schauen, was sich in den einzelnen entdecken lässt.

Wann? Wo?               
2. Juni | 10 Uhr | Dorfkirche Prillwitz
4. August | 10 Uhr | Kirche Hohenzieritz
Verantwortliche:         Almut Falk | Kirchenführerin

Die Teilnahme ist frei, eine Spende wird erbeten

Singen – Beten – Stille ab April 2024 Prillwitzer Dorfkirche

Taizé-Andachten

Taizé-Andachten Singen – Beten – Stille Diakonie Prillwitz
Taizé-Andachten

Singen – Beten – Stille

Fühlen Sie sich willkommen in einer schlichten unaufdringlichen Gemeinschaft, die sich nicht um sich selber dreht sondern sich mit Menschen aller Länder und Zeiten verbunden weiß. Taizé-Lieder sind eingängige Melodien und einfache, kurze Texte. Viele Menschen wissen heute nicht mehr, wie sie beten sollen – die Lieder aus Taizé sind eine für jede/n erlebbare Form von Spiritualität. Die Lieder können sofort mitgesungen werden und es ist keinerlei Vorerfahrung nötig. Die Andacht dauert ca. 30 Minuten. Sie können sich von den Texten und Liedern tragen lassen und kommen entlastet, vielleicht erfrischt aus der Taizé-Andacht.

Wann? Wo? 
04.04.2024
02.05.2024 | 06.06.2024
05.09.2024 | 03.10.2024 | 07.11.2024, jeweils um 19.00 Uhr Dorfkirche Prillwitz
Verantwortliche: Eva-Maria Geyer (EFBH Prillwitz)

Kunst und Poetik

Werkstatt für Frauen 3.-6. Oktober 2024 Evangelisches Freizeit- und Bildungshaus Prillwitz

Prillwitz Diakonie MSE Kunst und Poetik Workshop

Kunst und Poetik Werkstatt für Frauen

Traditionell um den 3. Oktober herum treffen sich Frauen zum Schreiben und künstlerischen Gestalten im Ev. Freizeit- und Bildungshaus Prillwitz. Wenn Sie sich auf einen spannenden kreativen Prozess einlassen wollen, sind Sie herzlich eingeladen. Die Autorin Daniela Boltres begleitet Sie mit einfachen Impulsen und Methoden dabei, das, was Sie bewegt, zur Sprache und anschaulich zu Papier zu bringen. Die Künstlerin Marieken Matschenz lädt zum grafischen Gestalten ein.

Wann? Wo? 
3.10. 2024 | 14 Uhr – 06.10.2024 | 12 Uhr
Ev. Freizeit- und Bildungshaus Prillwitz
Verantwortliche: Daniela Boltres (Lyrikerin und Sprachaktivistin)
Marieken Matschenz (Malerin und Grafikerin)
Anmeldung: bei Eva-Maria Geyer, 0176 10208677 oder info@haus-prillwitz.de
Teilnehmerbeitrag: 300 € | ermäßigt 250 € (inkl. Übernachtung, Verpflegung und Materialien)